Wie es sich der Welt öffnet

Wie es sich der Welt öffnet



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Spielen Sie drei Noten, Ihr Baby hebt das Ohr, klappert es, er trägt es an den Mund. Keine Möglichkeit für ihn, einen Krümel dieser Welt zu verlieren ... sensationell!

Alles geht durch den Mund

  • Während ihres ersten Jahres ist es während der Krankenpflege, saugen, kauen, aber auch saugen und schnüffeln, während das Kind seine Umgebung entdeckt: Alles ist Essen! Es ist, als würde er die Welt in einem Prozess namens "Einverleibung" in sich aufnehmen. Geschmack und Geruch hängen in dieser Phase der oralen Erforschung zusammen.
  • Ihr Baby fängt alles auf, was seinen Lippen nahe kommt: Deine Brust, der Schnuller, seine Finger. Etwa drei Monate später beginnt er, Objekte zu greifen. Sein erster Reflex besteht darin, sie zum Mund zu führen. Ab einem Alter von 7 Monaten saugt er gerne an seinen Zehen und bekommt so eine Vorstellung von seinem eigenen Körper.
  • Gerüche sind ebenfalls unerlässlich. Es liegt im Geruchssinn, dass er Sie zuerst identifiziert. Ab der zweiten Woche erkennt er Ihr Parfüm!

Ohren weit offen

  • Ihr Kind hört bei der Geburt sehr gute, und das aus gutem Grund: Es wurde seit der siebten Woche des Uteruslebens ausgeübt. Bis zum neunten Monat reagiert er mehr auf Geräusche als auf Visionen.
  • Stellen Sie ihm mit einer Hand ein buntes Spielzeug vor, mit der anderen einen Gegenstand, der Geräusche macht: Er wird seine Augen auf den Klang richten. Später wird sich der Trend umkehren und das Visuelle übernehmen.

1 2 3