Wie man die Entwicklung des Babys fördert

Wie man die Entwicklung des Babys fördert



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Gute Nachricht! Wir Eltern können etwas tun, um unsere Kinder glücklicher zu machen! Dieses "Etwas" wird natürlich ihr ganzes Leben lang gebaut und nicht mit der Befriedigung ihrer unmittelbaren Freuden verwechselt. Hier sind 6 Referenzpunkte.

HILFE, DASS ES VON 0 BIS 3 JAHREN WÄCHST

1. Sicherheit und Liebe

  • In den ersten Lebensjahren Ihres Babys, geschweige denn in den ersten Wochen, liegt Ihre Priorität - seine Priorität - in der Befriedigung seiner physiologischen Bedürfnisse. Essen, schlafen, sauber sein, zärtlich kuscheln, sich sicher fühlen: all dies ermöglicht Ihrem Bout'chou, sich wohl zu fühlen, und Gehirnstrukturen, die mit den Emotionen und dem Vergnügen verbunden sind, sich niederzulassen. Zwischen 4 und 8 Wochen freut er sich, Sie zu erkennen und Sie lächeln!

2. Kleine Frustrationen

  • Um sich psychisch aufzubauen, muss Ihr Kleinkind auch das Realitätsprinzip sanft entdecken. Wie ist es Ihr Baby weint beim Essen im Bett, ist sauber und nicht krank? Lassen Sie ihn ein paar Minuten warten, bevor er zu ihm geht - oder aus der Ferne mit ihm spricht -, er wird nach und nach lernen, dass all seine Wünsche nicht sofort befriedigt werden können. Sogar von dir!

3. Kurze Momente der Einsamkeit

  • Spielen Sie, es macht Ihr Kind glücklich. Mit seinen Händen, einem Rasseln, einem Handy über ihm ... Ab 4 Monaten können Sie ihn einige Minuten nach seinem Nickerchen in Ruhe lassen. Er wird lernen, sich ohne Ihre Anwesenheit zu sorgen.

4. Autonome Aktivitäten

  • Nach ungefähr 8 Monaten beginnt sich Ihr Baby zu bewegen. Er erforscht seine Umgebung und das ist Teil seiner Entwicklung. Lassen Sie ihn sein Zimmer erkunden, Ihren Aufenthalt, natürlich, indem Sie diese Umgebung sichern. Lassen Sie ihn im Park alleine die Leiter hinaufsteigen, um zu messen, wozu er in der Lage ist, und um seine Versicherung aufzubauen. Bieten Sie ihm keine zu schwierigen Aktivitäten an, bei denen er scheitern und das Vertrauen verlieren würde.

1 2