Wie wähle ich einen Autositz aus?

Wie wähle ich einen Autositz aus?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sogar für eine kurze Fahrt in Ihrem großartigen neuen Auto muss Ihr Kind in einem Autositz reisen, der Alter, Gewicht und Morphologie entspricht.

Bei einer Kollision kann sich ein schlecht verbundenes Kind in einen echten Schuss verwandeln. Um sicher zu reisen, braucht er einen registrierten Sitzplatz. Derzeit existieren zwei Regelungen nebeneinander: die ECE R44 / 04, gültig bis 2021, und die neue Norm für die Größe I seit 2013.

Verordnung ECE R44 / 04

Je nach Gewicht des Kindes werden Autositze in Gruppen eingeteilt:

  • Eine Gondelgruppe 0: von der Geburt bis 10 kg. Von 0 bis 6 Monaten. Entworfen, um als Babyautobett zu dienen, wird es parallel zur Rücksitzlehne installiert und mit 2 Sicherheitsgurten gesichert (Satz wird von jedem Hersteller geliefert). Das Kind wird am Gürtel oder am integrierten Gurt gehalten.
  • Eine Gruppe 0 + Autositz: von der Geburt bis 13 kg. Bis zu 12 Monaten. Zurück auf der Straße, vorne (sofern kein Airbag vorhanden ist) oder hinten im Auto können sie Ihr Kleinkind in einer halb liegenden Position tragen. Es wird mit dem Sicherheitsgurt oder mit einer Basis (Isofix oder nicht) befestigt. Das Kind wird von einem 3 oder 5 Punkt verstellbaren Gurt gehalten.
  • Eine Autositzgruppe 0 + / 1: von der Geburt bis 18 kg. Bis 4 Jahre Nutzbar bis 13 kg zurück auf die Straße, dann in Fahrtrichtung (hinten am Fahrzeug). Unabhängig davon, ob es eine Basis hat oder nicht, wird es mit dem Sicherheitsgurt oder dem Isofix-System befestigt. Das Kind wird von einem verstellbaren Gurt an Schultern und Becken gehalten.
  • Ein Autositz der Gruppe 1: von 9 bis 18 kg. Von 9 bis 4 Jahre alt. Es wird mit dem Sicherheitsgurt am Heck des Autos befestigt und Ihr Baby wird mit einem 5-Punkt-Gurt an Schultern und Becken ordnungsgemäß gepflegt.
  • Eine Autositzgruppe 1/2/3: von 9 bis 36 kg. Von 9 Monaten bis 10 Jahren. Nutzbar zur Straße hin, am Heck des Fahrzeugs. Es wird mit dem Sicherheitsgurt befestigt und das Kind wird von einem Schild oder Gurt bis zu 18 kg und dann vom Gurt gehalten.
  • Eine Autositzgruppe 2/3: von 15 bis 36 kg. Von 3 bis 12 Jahren. Nutzbar zur Straße hin, am Heck des Fahrzeugs. Es wird mit dem 3-Punkt-Gurt Ihres Autos oder mit dem Isofix-System befestigt. Das Kind wird mit dem Sicherheitsgurt gehalten.

Die Standard UN R129 (I-Größe)

  • Es wurde im Juli 2013 eingerichtet und wird den bisherigen Standard schrittweise ersetzen.
  • Was die Kleidung betrifft, hängt es von der Größe des Kindes ab, ob der Sitz geeignet ist. Es gibt keine Klassifizierungen nach Gruppen mit diesem neuen Standard.
  • Der Einsatz im Gelände ist für bis zu 15 Monate vorgeschrieben und das vorgeschriebene Isofix-System.

Überprüfen Sie die korrekte Befestigung des Autositzes

  • Überprüfen Sie einmal im Monat, ob der Sitz am Sitz eingehakt ist, indem Sie ihn nach vorne ziehen.
  • Der Gurt muss perfekt gespannt sein. Andernfalls könnte sie Ihr Kind nicht schockieren.
  • Wenn Ihr junger Beifahrer sich selbst anlegt (dies ist bei 4-5-Jährigen in einem Kindersitz der Fall), überprüfen Sie immer, ob der Sicherheitsgurt eingestellt ist.
  • Sie müssen kaum in der Lage sein, Ihre Hand flach zwischen den Bauch Ihres Kindes und den Gurt zu legen.
  • Für weitere Informationen: www2.securiteroutiere.gouv.fr

 

Der Isofix-Standard: Das Top im Autositz

Es ist ein Installationssystem mit starren Verankerungspunkten, das einfach und leicht zu installieren ist. Bei einer Kollision wird die Verletzungsgefahr verringert, da die seitlichen und vorderen Bewegungen des Sitzes verringert werden.