Clafoutis Kirsch-Pistazien

Clafoutis Kirsch-Pistazien



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Kirsche steht im Mittelpunkt dieses Sommerrezepts, in dem sie sich mit Pistazien mischt, um einen Hauch von Originalität und Geschmack zu verleihen. Mit seiner weichen und schmelzenden Textur wird Sie diese Kirsch-Pistazien-Clafoutis begeistern.

Zutaten:

  • 600 g Kirschen
  • 100 g Puderzucker
  • 3 Eier
  • 100 g Mehl
  • 25 cl Milch
  • 20 cl flüssige Sahne
  • 80 g geschälte Naturpistazien
  • 1 Tropfen Bittermandelaroma
  • 10 g Butter (für die Form)

Vorbereitung:

Backofen auf 180 ° C vorheizen Die Kirschen waschen, trocknen und ausgraben. Pistazien grob zerdrücken. In einer Schüssel die Eier zerbrechen und mit der Gabel mit dem Zucker verquirlen. Fügen Sie das Mehl, die Milch und die Sahne hinzu und mischen Sie gut, bis Sie eine glatte und homogene Mischung erhalten. Parfüm mit einem Tropfen Mandelaroma (in Maßen, weil die Bittermandel ein sehr kraftvolles Parfüm ist, das in zu großer Menge den Platz in Bezug auf Aromen einnehmen kann). Eine Auflaufform (oder die einzelnen Crème Brûlée-Pfannen) mit Butter bestreichen und die Kirschen und Pistazien darüber verteilen. Gießen Sie die Clafoutis und backen Sie sie 45 Minuten lang. Warm oder kalt servieren.

Rezept: Interfel. Foto: EU / MAAF / FAM / Interfel / T. Antablian