Clafoutis mit Zitrone

Clafoutis mit Zitrone



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Vitaminisieren Sie Ihren Tisch und verwöhnen Sie alle Feinschmecker mit diesem Zitronendessert.

Zutaten:

  • Für 8 Teile:
  • 220 g Butter + 1 Walnuss für die Form
  • 220 g Mehl
  • 220 g blonder Zucker
  • 3 Eier l 15 cl Milch
  • 1 c. Eineinhalb Kaffee Backpulver
  • 2 unbehandelte Zitronen
  • 100 g Puderzucker.
  • Zum Zuckerguss: der Saft von 1 halben Zitrone
  • 125 g Puderzucker
  • 1 Eiweiß.

Vorbereitung:

Heizen Sie Ihren Backofen auf 180 ° C vor (Tee 6). Die Zitronen unter das Wasser streichen und die Schalen anheben. Mehl und Hefe sieben. In einem Mixer den Puderzucker und die weiche Butter verarbeiten, bis ein Teig entsteht. Fügen Sie während des Mischens die Eier, die Milch, die Mehl-Hefe-Mischung und die Schale hinzu. Gießen Sie den Teig in eine Butterpfanne und backen Sie ihn 30 Minuten lang. Sobald die Oberfläche goldgelb ist, aus dem Ofen nehmen und alle 3 bis 4 cm einstechen. 2 Zitronen auspressen. Den Saft und den Puderzucker mischen und über die Clafoutis gießen. Abkühlen lassen. Zuckerguss: Das Eiweiß auf festem Schnee schlagen, dann den Zitronensaft und Puderzucker hinzufügen. Die Mischung sollte dick und fließend sein. Verteilen Sie es auf den Clafoutis und lassen Sie es 2 bis 3 Stunden aushärten.