Wahl eines Hochstuhls oder Boosters

Wahl eines Hochstuhls oder Boosters



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Tolle Neuheit, Ihr Kleinkind kann jetzt still sitzen. Ob zum Spielen oder um fast wie ein Großer zu essen, es ist wichtig, ihm ein paar Ausrüstungsgegenstände für seine Körpergröße anzubieten. Hochstuhl oder Sitzerhöhung, es liegt an Ihnen!

Der Stuhl oder Booster: Für wen?

  • Der Hochstuhl wurde für Babys entwickelt, die in der Lage sind, alleine zu sitzen - etwa 6 bis 8 Monate - und kann für Ihr Kind ab 3 Jahren (15 kg) verwendet werden. Dieser ermöglicht es Ihrem jungen Gourmand, auf Ihrer Höhe zu sein, um seine Mahlzeiten zu sich zu nehmen und später in Ihrer Nähe zu spielen.
  • Dies gilt auch für den Booster, einen Sitz, der auf einem Stuhl oder Tisch verstaut wird. Dies ist nützlich, wenn Ihr Kind anfängt, alleine zu essen, je nach Modell etwa 1 Jahr oder länger und bis zu etwa 3 Jahren.

Hochstuhl: andere Kriterien

  • Komfort: Es ist wichtig, dass der Stuhl mit einer Polsterung ausgestattet ist, die der Größe Ihres Babys entspricht, und dass eine Fußstütze vorhanden ist, um zu verhindern, dass Ihr Kind einen baumelnden Fuß in der Luft hat.
  • Lebenszeit. Wenn Sie sich für einen modularen und skalierbaren Hochstuhl entscheiden, können Sie ihn mehrere Jahre lang aufbewahren.
  • Abmessungen. Je mehr es zusammenklappt, desto höher lässt sich der Hochstuhl leicht verstauen ... hinter einer Tür, in einem Schrank. Auf kleinem Raum unverzichtbar.
  • Rat +: Wählen Sie ein abnehmbares und waschbares Modell.

Hochstuhl: alle unsere Kauftipps

Schauen Sie sich auch unser Video an. Klicken Sie hier