Schilddrüsenkrebs und Schwangerschaft

Schilddrüsenkrebs und Schwangerschaft



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

"Ich wurde an Schilddrüsenkrebs operiert und dann mit Jod behandelt. Heute habe ich Vorsatz und die Zustimmung meines Arztes, ein Baby zu bekommen. Wird meine Schwangerschaft passieren? "Die Antwort auf Séverines Frage.

Die Antwort von Dr. Elodie Le Marois, Endokrinologin in Paris

  • "Nach einer Operation und einer Heilung mit radioaktivem Jod dauert es sechs bis zwölf Monate, um eine Schwangerschaft in Betracht zu ziehen.
  • Die Behandlung hat keine Auswirkungen auf das zukünftige Baby, keine Erhöhung des Missbildungsrisikos oder Krebs. Andererseits kann es im Jahr nach der Behandlung zu Regelstörungen kommen. Spontane Abtreibungen scheinen im ersten Jahr nach der Behandlung häufiger zu sein.
  • Vor der Empfängnis und während der Schwangerschaft ist es notwendig, jeden Monat einen Endokrinologen zu konsultieren, um die Schilddrüsenhormonbehandlung anzupassen, die für die zukünftige Mutter, aber auch für das Baby unerlässlich ist. Eine gute Dosierung ist notwendig, um die ordnungsgemäße Entwicklung des fetalen Gehirns zu gewährleisten. Das Warten auf ein Kind erhöht nicht das Risiko eines erneuten Auftretens von Krebs bei der werdenden Mutter. "

Die Sicht der Mütter

  • "Vor drei Jahren hatte ich Schilddrüsenkrebs, ich bin schwanger und meine Schwangerschaft verläuft gut. Ich werde sehr genau von einem Endokrinologen verfolgt. Die einzige Voraussetzung ist, regelmäßige Blutuntersuchungen durchzuführen, um die Rate zu überwachen. von Schilddrüsenhormonen. " Magalie
  • "Ich habe die Pille abgesetzt und war drei Monate später schwanger, als ich vor fünf Jahren Schilddrüsenkrebs hatte. Ich bin im siebten Monat der Schwangerschaft und alles ist in Ordnung. Ich habe eine monatliche Nachuntersuchung nach Maß Schilddrüsenhormonspiegel, Sie müssen sich darüber keine Sorgen machen. " Sandrine

Andere Expertenantworten.