Kastanienknödelsuppe

Kastanienknödelsuppe



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zum Aufwärmen im Herzen des Winters ein komplettes und leckeres Rezept, das Jung und Alt gleichermaßen erfreuen wird! Eine gute Gelegenheit auch Gemüse zu essen.

Zutaten:

  • 16 gekochte Kastanien
  • 500 g gehacktes Kalbfleisch
  • 2 Karotten
  • 1 Selleriestiel
  • 2 Schalotten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Würfel Hühnerbrühe
  • der Saft einer Zitrone
  • 2 EL. Esslöffel Olivenöl
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • Salz und Pfeffer.

Vorbereitung:

Das Gemüse waschen und schälen. Karotten und Sellerie in Scheiben schneiden. Schalotten und Zwiebeln hacken und in etwas Öl anbraten. Mischen Sie sie mit den zerdrückten Kastanien, dem Kalbfleisch und der Hälfte der gehackten Petersilie. Salz und Pfeffer. Knödel formen und 20 Minuten in der Hühnerbrühe mit Karotten- und Selleriescheiben garen. Am Ende des Garvorgangs die restliche Petersilie und den Zitronensaft vor dem Servieren hinzufügen.