Schöne Tage: Welche Spiele für Baby?

Schöne Tage: Welche Spiele für Baby?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sehen Sie sich die Diashow an

An sonnigen Tagen und Feiertagen möchten Sie Zeit mit Ihrem Baby im Freien verbringen. Hier finden Sie eine Reihe von Aktivitäten, die Sie mit ihm im Freien teilen können.

Auch zu lesen

6 Sommer-Babyspiele

Welche Spiele für Baby?

Es lebe das Wasserspiel

 

 

Schöne Tage: Welche Spiele für Baby? (9 fotos)

Lesen Sie Geschichten im Schatten eines Baumes oder eines Regenschirmes

Wenn Ihr Baby zwischen 3 und 6 Monaten alt ist, bieten sich sonnige Tage für Spaziergänge im Park an. Im Schatten eines Baumes oder eines Sonnenschirmes ist der Moment ideal, um Kinderreime zu singen oder ihm schöne Geschichten zu erzählen. Viel Spaß beim Verwandeln deiner Hände in Puppen, damit sie schön lächeln.

Nutze, was dich die Natur inspiriert

Sie können wie der Wind auf Ihre Haut blasen und die Tiere imitieren, die Sie hören: das Quaken des Frosches, das Lied eines Vogels, das Sie beim Pfeifen reproduzieren, das Schreien einer Möwe.
Verwenden Sie einen Grashalm, um seinen Unterarm zu streicheln, und lenken Sie ihn mit bunten Blumen ab, die er gerne betrachten wird, wenn die Luft absorbiert wird.

Erweckungsspiele

Dies ist eine poetische Aktivität, an die wir uns alle erinnern: Seifenblasen, die in den blauen Himmel fliegen, helfen Ihrem Baby, sich auf ein sich bewegendes Objekt zu konzentrieren. Es ist auch eine Gelegenheit, seine Brüder und Schwestern zu beschäftigen, die größer sind und somit auch an seinem Erwachen teilnehmen.
Wenn Ihr Baby zwischen 6 und 12 Monaten alt ist, können Sie auch ein schönes Pappbuch mit Bildern lesen oder mit Spielteig spielen.

Spiele mit Sand

Zwischen 6 und 12 Monaten ist Ihr Baby ein Anhänger von Entdeckungen. Jeden Tag macht er Fortschritte in seinem Lernen und er liebt Materialien wie Sand, die ihm neue Empfindungen geben. Spielen Sie am Strand und im Park und ziehen Sie diese kleinen Körnchen zwischen Ihre Finger. Achten Sie darauf, dass Sie ihm Spielzeug zum Greifen oder Werfen zur Verfügung stellen. Bauwürfel oder kleine Plastikbällchen sind gute Spielkameraden, da sie ihn davon ablenken sollten, Sand auf ihn zu werfen, und so vermeiden, in seine Augen zu geraten.

Spiele mit Sand

Untrennbar mit Outdoor-Bauspielen verbunden, werden auch Eimer und Rechen unter allen Umständen geschätzt. Viel Spaß beim Bauen von Sandburgen.

Kleine hausgemachte Handarbeiten

Wenn Ihr Baby zwischen zwölf und achtzehn Monaten alt ist, können Sie Kartons in verschiedenen Farben bemalen. Stellen Sie sie auf Ihren Rasen und zeigen Sie ihnen, wie sie sich mit ihrem Wagen fortbewegen können, oder organisieren Sie ein vierbeiniges Rennen!

Der Pool

Es ist ein bisschen wie im Sommerbad, nur dass es mehr Platz zum Spielen gibt.
Stellen Sie es für den Komfort und die Sicherheit Ihres Kindes in ein leeres Becken. Lassen Sie dann das Strahlwasser auf seine Beine laufen und füllen Sie das Becken in geringer Höhe. Zu sehen, wie das Wasser fließt und sich ausbreitet, ist schon eine große Freude für ihn!
Ordnen Sie bunte Spielsachen an und lassen Sie sie niemals unbeaufsichtigt.

Das Wesentliche

Zwischen Sonne und Hitze brauchen Sie Wasser, um Ihr Baby mit Feuchtigkeit zu versorgen. Eine Flasche und ein Sprühnebel Thermalwasser sind erforderlich, um es häufig zu erfrischen. Tragen Sie auch eine Vollbild-Sonnencreme auf. Statten Sie es auch mit einem Hut und einer Sonnenbrille aus.

Das Wesentliche

Am besten am frühen Morgen oder am späten Nachmittag. Und um Ihr Baby vor Sonnenstrahlen zu schützen, entscheiden Sie sich vor allem am Strand für Anti-UV-T-Shirts.