Weihnachtsklotz mit roten Beeren

Weihnachtsklotz mit roten Beeren



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Rote Fruchtmousse, heller und cremiger Biskuitkuchen mit weißer Schokolade ... Was wäre, wenn Sie dieses Jahr Ihr Weihnachtsprotokoll selbst angefertigt hätten? Ein köstliches Urlaubsrezept von Anne-Sophie und Aurélie.

Zutaten für das Rezept:

Dacquoise Haselnuss

  • 160 g Haselnusspulver
  • 165 g Mandelpulver
  • 320 g Eiweiß
  • 300 g Zucker

Bayerische rote Fruchtmousse:

  • 800 g gefrorene rote Früchte (plus einige rote Früchte zur Dekoration)
  • 4 Eigelb
  • 40 g Zucker
  • 200 g Vollmilch
  • 500 g ganze Sahne
  • 6 Blatt Gelatine
  • 125 g Puderzucker

Cremig zu parfümieren

  • 2 Blatt Gelatine
  • 150 g Glucose
  • 150 g weiße Schokolade
  • 100 g gesüßte Kondensmilch
  • 10 g Farbpulver Rübenfarbe

Leistung:

Cremiger Jasmin

  • Morgens den cremigen Jasmin zubereiten: Die Teeblätter mit Jasmin in der heißen Creme ca. 5 Minuten ziehen lassen. Die Sahne filtern und in einen Topf geben. Die Gelatine in einem mit kaltem Wasser gefüllten Behälter einweichen. In einer Schüssel das Eigelb und den Zucker mischen. Gießen Sie diese Mischung in die Kanne mit Sahne mit Teegeschmack und lassen Sie sie bei schwacher Hitze rühren, bis Sie ein Brennen erreichen, bei dem die Tischdecke leicht eingedickt sein sollte (Temperatur 82-84 °).
  • Die dehydrierte Gelatine hinzufügen. Gießen Sie die cremige Masse in den mit einem Blatt Gitarre ausgelegten Blockeinsatz. Etwa 4-5 Stunden in den Gefrierschrank stellen, bis alles vollständig ausgehärtet ist.

Bereiten Sie den Dacquoise vor

  • Den Backofen auf 180 ° C vorheizen, Thermostat 6. Das Eiweiß mit etwas Zucker schlagen, dann den restlichen Zucker zum Schluss hinzugeben, um das Weiß zu straffen. Wenn das Weiß fest ist, fügen Sie das Mandel- und Haselnusspulver vorsichtig mit einem Spatel hinzu und lassen Sie das Gerät nicht fallen.
  • Legen Sie 1 Silikontuch oder 1 Blatt Backpapier auf das Backblech. Verteilen Sie das Gerät 1,5 cm hoch über die gesamte Länge der Platte. 15-20 Minuten bei 180 ° C backen Lassen Sie den Keks dann abkühlen, bevor Sie ihn wenden, und ziehen Sie das Backpapier oder das Silikontuch vorsichtig ab.
  • Schneiden Sie nach dem Abheben des Kekses ein Rechteck von der Größe Ihrer Holzform und schneiden Sie den Rest in Sterne.

Bayerisches Mousse mit roten Beeren

  • Gelatine in einer Schüssel mit kaltem Wasser einweichen. In einer Salatschüssel das Eigelb mit dem Zucker mischen. In einen Topf geben, Milch und 150 g flüssige Sahne dazugeben und das Ganze unter Rühren bei niedriger Hitze mit der Tischdecke (83 ° C) garen.
  • Vom Herd nehmen, die abgetropfte Gelatine hinzufügen und mischen, um sich aufzulösen. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Mischen Sie 800 g aufgetaute rote Früchte und sieben Sie die Coulis, um die Samen zu entfernen. 400 g Coulis abwiegen. Den Rest der Sahne in Schlagsahne geben und vorsichtig zu den 400 g Coulis geben. Dann den abgekühlten Pudding dazugeben.
  • Gießen Sie die rote Fruchtmousse mit einem Gitarrenblatt bis zu 1 cm vom Rand in die Baumstammrinne. 15 Minuten in den Gefrierschrank stellen.

der Einsatz

  • Legen Sie dann den Einsatz in die Mitte des Schaums, indem Sie leicht darauf drücken. Platziere es über dem dacquoise Rechteck. Eine Nacht im Gefrierschrank lassen.

Spiegelglasur

  • Die Gelatine in einer Schüssel mit kaltem Wasser einweichen. In einem Topf Wasser, Zucker und Glukose zum Kochen bringen. Gießen Sie den heißen Sirup über die Schokoladenstücke, lassen Sie ihn schmelzen und fügen Sie die abgetropfte Gelatine hinzu. Den konzentrierten Milchzucker und den Farbstoff hinzufügen. Auf 30 ° abkühlen lassen. Entformen Sie den Baumstamm auf der goldenen Pappe und legen Sie ihn wieder in den Gefrierschrank, bis sich die Glasur abgekühlt hat.
  • Wenn die Vereisung bei 30 ° ist, entfernen Sie den Baumstamm aus dem Gefrierschrank und legen Sie ihn auf ein Gestell. Gießen Sie den Zuckerguss in die Mitte des Baumstamms und lassen Sie die Glasur über die Seiten laufen. Lassen Sie es einige Minuten dauern, bevor Sie den Stamm auf die Servierplatte legen und mit roten Beeren dekorieren (Sie können einige in Eiweiß und dann in Zucker tauchen und für einen frostigen Effekt trocknen lassen).
  • Lassen Sie den Stamm vor dem Servieren 3 Stunden im Kühlschrank auftauen.