Tipps zum Entfernen von Flecken

Tipps zum Entfernen von Flecken



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sehen Sie sich die Diashow an

Paf, ein Löffel voll Karottenbrei auf Mamas T-Shirt, eine Schokoladenhand auf der Couch. Hoppla, ein Fettfleck. Dünne, ein Knie mit Gras gekrönt ... Lassen Sie sich nicht von einem hässlichen Fleck das Leben ruinieren. Folgen Sie der Anleitung!

Tipps zum Entfernen von Flecken (15 Fotos)

Karottenflecken ... Alkohol bei 90 ° C

Bei Babykleidung werden Karottenspuren mit einem in Alkohol bei 90 ° getränkten Tuch entfernt. Dann einmal mit Bleichmittel und dann mit klarem Wasser abspülen.

Spuren von Urin auf Laken oder Hosen ... Ammoniak und Wasser

Bei Kleidung oder Wäsche von Kleinkindern können sich Urinflecken beim Waschen nur schwer entfernen lassen. Verwenden Sie dazu ein Gemisch aus Wasser und Ammoniak (ein paar Tropfen Ammoniak in etwas Wasser reichen aus). Bei empfindlichen Textilien wird eine Vorprüfung an einem nicht sichtbaren Teil empfohlen.

Kaffee oder Tee auf weißer Baumwolle: Wasserstoffperoxid

Auf einem weißen Baumwollkleid: einen Lappen mit sauerstoffhaltigem Wasser einweichen. Klopfen Sie leicht auf den fleckigen Teil. Maschine oder von Hand spülen und waschen.
Auf farbiger Baumwolle: Mischen Sie 4 Esslöffel weißen Essig in einem halben Liter Wasser. Gießen Sie etwas von dieser Mischung auf den befleckten Teil. Zehn Minuten einwirken lassen. Maschine oder von Hand spülen und waschen.

Blutfleck: kein heißes Wasser

Hüten Sie sich vor heißem Wasser, das das Blut heilen und reparieren würde. Das Textil sofort unter kaltes Wasser geben (besser sofort einwirken lassen, bevor das Blut trocknet). Seife mit einer Marseille-Seife. Rub. Spülen.

Grasfleck: weißer Essig, Alkohol zum Verbrennen oder bei 90 ° C

Verdammt, ein Grasfleck auf ihrem hübschen Overall ... er wird niemals verschwinden! Falsch. Um einen Grasfleck von der Kleidung zu entfernen, tupfen Sie die betroffene Stelle mit einem in weißem Essig, Alkohol oder 90 ° Alkohol getränkten Tuch ab. Bei empfindlichen Textilien wird eine Vorprüfung an einem nicht sichtbaren Teil empfohlen.

Spuren von Lippenstift: Alkohol bei 90 ° C

Ein Kuss für Baby ... und Hopfen, eine Spur von Lippenstift auf dem Körper. Die lösung Umgedrehtes Alkoholtuch bei 90 ° C in Äther oder Trichloräthylen einweichen.

Fettfleck: Marseille Seife

Ein Fettfleck, die Kombüse! Bevor Sie zum Färber gehen, versuchen Sie Folgendes:
Wenn der Fleck neu ist, geben Sie das Textil einfach unter kaltes Wasser und seifen Sie es mit einer Seife von Marseille ein. Rub.
Wenn der Fleck älter ist: für ein Baumwollgewebe einige Tropfen Trichlorethylen auftragen, einwirken lassen, abspülen und in der Maschine oder von Hand waschen.
Tragen Sie auf empfindlichen synthetischen Textilien ein in 2/3 kaltem Wasser mit 1/3 Alkohol getränktes Tuch auf. Einwirken lassen und ausspülen.

Schokolade auf der Couch: kaltes Wasser

Eine kleine Schokoladenhand auf der Couch, es ist schnell angekommen! Oft reicht kaltes Wasser. Wenn der Fleck verkrustet ist, mit einem in Benzin oder 90 ° Alkohol getränkten Lappen abreiben. Mit warmem Wasser abspülen.

Tomatenfleck: Milch

Den Fleck mit einem in Milch getränkten Tuch abtupfen, dann abwaschen und abwaschen. Sie können auch eine Mischung aus gleichen Teilen Wasser und Alkohol bei 90 °, dann Essigsäure (25%) verwenden.

Farbflecken: kaltes Wasser und Seife

Ihr Malerlehrling hat Flecken. Gouache, Wasserfarbe ... das Textil unter kaltem Wasser passieren. Mit etwas Seife einreiben. Eine einfache Maschinenwäsche sollte dann ausreichen, um alle Spuren zu entfernen.

Flecken von Erbrochenem: Ammoniak

Überschüssiges Erbrochenes mit einem Spachtel abkratzen und mit einem mit 28% Ammoniak getränkten Tuch abtupfen. Dann geben Sie auf den Fleck einen mit Wasserstoffperoxid getränkten Lappen. Auf Wolle mit einem mit Wasser und Alkohol angefeuchteten Tuch tupfen.

Tomatensauce, Ketchup: Glycerin

Bereiten Sie eine Mischung aus Glycerin und heißem Wasser vor (ein Volumen Glycerin für ein Volumen Wasser). Geben Sie Ihren Stoff in diese Mischung und lassen Sie ihn eine Stunde einwirken.

Spinatfleck: die Kartoffel

Reiben Sie den Spinatfleck mit einer halben rohen Kartoffel ein und waschen Sie ihn dann mit Seife. Mit lauwarmem Wasser gründlich abspülen. Nickel!

Kerzen- oder Wachsfleck: das Eisen

Spot Kerze oder Wachs ... schnell bügeln! Legen Sie ein Blatt Pergamentpapier oder Papiertuch auf die Fläche. Erhitzen Sie Ihr Bügeleisen und tragen Sie es auf das Papier auf. Die Hitze wird das Wachs schmelzen und dann können Sie leicht ausziehen.

Kirschflecken: Milch

Es sind gute Kirschen ... aber es färbt. Legen Sie einen in Milch getränkten Lappen auf die Stelle. 2 Stunden einwirken lassen, dann mit Seifenwasser reinigen. Spülen, trocknen.